CRM cobra » Magazin » Was ist CRM? » CRM im Vertrieb

CRM im Vertrieb

Aktualisiert: vor 3 Wochen

 – 

Lesezeit: 7 Minuten

Die Digitalisierung im Vertrieb schreitet voran und wirkt sich zunehmend auf die Akteure im B2B-Bereich aus. Das Kundenverhalten verändert sich, weshalb in vielen Unternehmen ein Umdenken stattfindet. Wie können Sie die Digitalisierung im Vertrieb nutzen, um den Herausforderungen eines deutschen Unternehmens auf dem modernen Markt gerecht zu werden? Hier erhalten Sie einen Leitfaden zur Digitalisierung, um den Vertrieb wettbewerbsfähig zu halten.

Digitalisierung im Vertrieb ist sinnvoll

Mit der zunehmenden Digitalisierung im Vertrieb erhalten jene Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil, die frühzeitig umsteigen. Sie können jederzeit und überall auf relevante Informationen zugreifen und den Kunden die richtigen Angebote unterbreiten. Dadurch entsteht eine enge Kundenbindung, was enorm wichtig für den B2B-Vertrieb ist, um den steigenden Ansprüchen der Kundschaft gerecht zu werden und sich gegenüber neuen Konkurrenten zu behaupten.

Nutzen von gepflegten Daten für den Vertrieb

Durch das Nutzen von Datensätzen entfalten Sie das volle Potenzial im Leadmanagement. Leads können so entsprechend ihres Interesses beziehungsweise ihrer Kaufbereitschaft geordnet werden. An einem zentralen Ort speichern Sie die Daten Ihrer Leads, um einen Überblick zu erhalten und wertvolle Zeit zu sparen.

– Ist ein Lead „heiß“, zeigt er großes Interesse.

– Gilt er als „warm“, besteht für die Zukunft Potenzial.

– Bei einem „kalten“ Lead, ist er nicht kaufbereit.

Vertrieb mit CRM-Systemen digitalisieren

Indem Sie Ihren Vertrieb digitalisieren, können Sie wichtige Kundendaten sammeln, in Kategorien anordnen, selektieren und schnell wieder auffinden. Ein CRM-System unterstützt Sie dabei, um Informationen wie Details zu Firma und Person, Kontakthistorie, Umsätze der Kundschaft, Service und Marketing übersichtlich zu listen. Diese Kundenzentrierung hilft dem digitalen Vertrieb, eine optimale Bindung aufzubauen.

Strukturiertes Leadmanagement – effizienter Vertriebsprozess

Es ist wichtig, Vertriebsprozesse zu ordnen und nachvollziehbar abzubilden. Ihre Leads stehen dabei im Vordergrund, weshalb Sie Informationen über die Leads sammeln, Interessenten weiterentwickeln und Vertriebsteams bilden, die dem jeweiligen Lead zugeordnet werden. Die Teams können anschließend Ihre Ressourcen und Aktivitäten gezielt auf ein Projekt konzentrieren, um maximalen Erfolg zu erzielen.

Aktuelle Umsatzinformationen

Cross-Selling ebenso wie Upselling ist im digitalen Vertrieb von großer Bedeutung. Mit CRM-Systemen können Sie Ihre Warenwirtschaft visualisieren und erhalten mit einem Klick Selektionen und Auswertungen zu den Umsätzen. Dadurch gestalten Sie Cross- und Upselling noch effizienter.

Klare Erfolgsmessung

Erhalten Sie mit Ihrem CRM-System Daten auf Produkt-, Kontakt-, Gebiets- und Mitarbeiterebene, um die einzelnen Vertriebsphasen genauestens zu analysieren. Sehen Sie auf einem Blick, wo Potenziale im Sales Funnel liegen, denen Sie sich widmen können. So können Sie Kunden zukünftig schneller zu akquirieren.

Geografische Daten nutzen

Richten Sie Ihr Marketing gezielt auf einen Standort oder einen bestimmten Umkreis aus und planen Sie Ihren Außendienst effizient entsprechend der vorliegenden Adressen. Für das Geomarketing werden die Adressen von einem CRM-System auf einer Landkarte markiert. Das erlaubt die Selektierung der Standorte nach individuellen Kategorien für ein möglichst kosten- und zeitsparendes Vorgehen.

Mehr Erfolg bei gleichem Aufwand

Setzen Sie Ihre Ressourcen effizient ein. Für eine optimale Vertriebseffizienz sind CRM-Lösungen notwendig. Diese identifizieren Leads mit hohem Potenzial und steigern die Wahrscheinlichkeit, sie von Ihrem Produkt zu überzeugen. Außerdem fokussieren Sie sich individuell auf Ihre bestehende Kundschaft. Steigern Sie Ihre Vertriebseffizienz, indem Sie die modernen CRM-Systeme nutzen.

Whitepaper „Leitfaden Vertriebseffizienz: Effizienz im Vertrieb – Erfolg im Verkauf“ – Jetzt zum kostenlosen Download

Effizienz im Vertrieb – professionelles Kundenmanagement bereits in 4-6 Wochen

Lieber richtig arbeiten, als mehr arbeiten – mit der Digitalisierung im Vertrieb gestalten Sie Vertriebsprozesse effizienter. Widmen Sie sich mit modernen CRM-Systemen dem Informations- und dem Prozessmanagement. Informationen werden automatisch gesammelt, sortiert und können mit einem Klick abgerufen werden. Über das Prozessmanagement nutzen Sie die vorliegenden Daten, um Ihre Vertriebsprozesse zu stärken.

Informationsmanagement

Moderne CRM-Systeme erleichtern Ihnen den Umgang mit Kundeninformationen. Verträge, Aufträge, Bestellungen, Kontakthistorien, Adressen und vieles mehr sammeln sie übersichtlich und rufen sie nach Wunsch selektiv auf. Dazu können Sie Scoring-Systeme integrieren, um heiße und kalte Leads unabhängig voneinander zu behandeln und wertvolle Zeit zu sparen.

Prozessmanagement

Im Prozessmanagement dient Ihnen das CRM-System, um notwendige Daten zu liefern, Aktivitäten zu dokumentieren und abteilungsübergreifende Prozesse zu definieren beziehungsweise umzusetzen. Dazu lassen sich Dokumente einbinden und schnell bearbeiten sowie Vorlagen für E-Mails, Telefonate und weitere Nachrichtenoptionen erstellen.

cobra CRM steigert die Vertriebs-Effizienz und wirkt so als Umsatz-Turbo für Ihr Unternehmen

Nutzen Sie cobra CRM für Ihr Unternehmen. Bereits in vier bis sechs Wochen sind die Lösungen vollständig implementiert und einsatzbereit. In dieser Zeit werden Ihre Wünsche und Anforderungen erfasst und die cobra CRM-Software an die Bedürfnisse Ihres Unternehmens angepasst. Dadurch garantiert cobra einen schnellen Return on Investment.

Beispiele für Digitalisierung im Vertrieb mit CRM

Unternehmen verschiedener Branchen haben CRM-Systeme für sich entdeckt, um die Digitalisierung im Betrieb weiter voranzutreiben. Wir haben einige Erfahrungsberichte für Sie gesammelt, mit denen Sie einen Einblick in die konkrete Arbeit mit den Software-Lösungen erhalten.

CRM-Lösung für HAERING Farben: Vertrieb, Außendienst, Controlling

Das Traditionsunternehmen HAERING GmbH arbeitet bereits seit 130 Jahren mit Lack und Farben – und seit einigen Jahren zusätzlich mit einem CRM-System. Dieses nutzt HAERING für das Kundenkontaktmanagement, Kontakt- und Reklamationsberichte, Auswertungen zur Kundenzufriedenheit und Serien-E-Mails. Die Zufriedenheit dabei ist sehr hoch, weshalb das CRM-System praktisch rund um die Uhr läuft.

CRM-Lösung für Seminarkontor: Verwaltung, Vertrieb

Die Seminarkontor GmbH engagiert sich über Trainings und Seminare selbst dafür, veraltete Denkweisen in Vertriebsaktivitäten aufzubrechen. So passt es zum Unternehmen, dass es sich Anfang 2020 eine CRM-Lösung implementieren lassen hat, von der es noch heute profitiert. Inzwischen nutzt die Seminarkontor GmbH unsere Software unter anderem für die Neukundenakquise, Organisation von Coachings und das Fördermittelmanagement.

CRM-Lösung für PFINDER Chemie: Vertrieb, Außendienst, Einkauf

Produkte der Pfinder KG werden jährlich in über 9 Millionen Fahrzeugen eingesetzt. Über 100 Arbeitskräfte sind dafür nötig, wodurch die Kommunikation innerhalb des Unternehmens und darüber hinaus enorm wichtig ist. Durch das individualisierte CRM-System werden zahlreiche Daten gesammelt, zentral gespeichert und für die Belegschaft abrufbar gemacht. Somit profitieren zahlreiche Bereiche wie Vertrieb, Außendienst, Einkauf und Management von der Lösung.

CRM-Lösung für westent. Entsorgungs- und Beratungsgesellschaf: Vertrieb & Neukundengewinnung

Als Entsorgungs- und Beratungsgesellschaft betreibt die westent. GmbH zahlreiche Kooperationen mit zugelassenen Fachunternehmen. Dafür ist eine gepflegte Datenbank enorm wichtig, die westend. mit ihrer CRM-Lösung bekommen hat. Im Vordergrund steht neben der zentralen Datenbank die Automatisierung von Kampagnen, dank der die Belegschaft weitreichend entlastet wird. Unter anderem der Vertrieb sowie die Neukundengewinnung profitieren vom Fortschritt.

CRM-Lösung für HAWLE Treppenlifte: Außendienst, Vertrieb, TomTom Navigation

Bereits seit 2004 nutzt die HAWLE Treppenlifte GmbH ein umfangreiches CRM-System und generiert dadurch eine optimale Kundenbetreuung und Adressverwaltung. Über die Jahre wurden sukzessive weitere Arbeitsbereiche integriert, sodass die Lösung beispielsweise im Zusammenspiel mit TomTom-Navigationsgeräten verwendet wird, um unter anderem im Umgang mit Lieferscheinen Zeit und Papier zu sparen.

Die Haupteinsatzbereiche von cobra CRM im Vertrieb

Unsere CRM-Software für den Vertrieb unterstützt Ihr Team im Innen- und Außendienst. Mit den Customer Relationship Management-Lösungen von cobra haben Sie Ihre Kundendaten immer im Blick. Unsere Auswertungen und Vorhersagen helfen Ihnen dabei, Ihre Vertriebsziele schneller zu erreichen. Egal, in welcher Branche und ob B2B oder B2C.

Der Einsatz eines CRM-Systems im Vertrieb hilft auf verschiedenen Ebenen. Es speichert ebenso zuverlässig wie DSGVO-konform Daten und stellt sie Ihnen in der Folge für unterschiedliche Zwecke zur Verfügung. Dank zahlreicher Schnittstellen und Zusatzmodule verbindet sich Ihr CRM-System für den Vertrieb zudem mit zahlreichen anderen Programmen, sodass Sie von den Vorteilen mehrerer Software-Lösungen profitieren.

Vertriebsprozess & Forecast

  • Vertriebsprozesse abbilden
  • Vertriebsphasen des Salesfunnels mit Aufgaben und Umsatzprognosen verbinden
  • Aktivitäten planen und Ressourcen sparen
  • Vertriebssteuerung und –auswertung auf Mitarbeiter-, Gebiets-, Kontakt- oder Produktebene

Softwaregestütztes Leadmanagement

  • Adressen qualifizieren und klassifizieren
  • Kundengruppen für Vertriebsaktionen definieren
  • Prozesse und Workflows automatisieren

Umsatzprognosen

  • Anbindung der Warenwirtschaft oder des ERP-Systems visualisiert Umsätze
  • Kundenbelege mit Umsätzen verknüpfen
  • Auswertungen und Selektionen über ERP-Informationen
  • Vertriebskanäle und -projekte mit automatisierten Umsatzprognosen verknüpfen
  • vereinfachtes Cross- und Upselling

Mobiler Datenzugriff für den Außendienst

  • Adressdaten, Kontakthistorie, Stichwörter, Zusatzdaten und Vertriebsprojekte stehen in der App oder via Internet/Intranet zur Verfügung
  • Besuchsberichte direkt vor Ort beim Kunden schreiben – ohne doppelte Datenpflege
  • Termine mit dem Outlook-Kalender abgleichen

Ein CRM-System im Vertrieb erfüllt wichtige Funktionen für den Außendienst. Daten, Besuchsberichte und Vertriebsprojekte erfassen und bearbeiten, Informationen abrufen, Aufgaben weiterleiten, Termine koordinieren – das alles ist mit cobra möglich. Die mobilen cobra Anwendungen sorgen für maximalen Service und hohe Flexibilität.

cobra CRM kostenlos testen

Als Pionier für CRM entwickelt und vertreibt cobra seit über 35 Jahren innovative CRM Lösungen made in Germany.

Sie können eine 30 Tage Testversion jetzt anfordern:

  • Unverbindlich
  • Kostenlos
  • Test endet automatisch
  • Service und Support enthalten

Ist dieser Beitrag hilfreich?

Deine Meinung ist uns wichtig

Beliebteste Inhalte

Share This