CRM cobra » Magazin » Was ist CRM? » CRM im Vertrieb » After-Sales-Service: Definition und Bespiele

After-Sales-Service: Definition und Bespiele

Aktualisiert: vor 3 Monaten

 – 

Lesezeit: 2 Minuten

Was heißt After-Sales-Service? Der After-Sales-Service beschreibt sämtliche Marketingmaßnahmen eines Unternehmens, um nach dem erfolgreichen Verkauf eines Produktes den betreffenden Kunden langfristig an das eigene Unternehmen zu binden. Mithilfe einer CRM-Lösung lassen sich solche Maßnahmen optimieren und antizipieren. Hier erhalten Sie einen kurzen Leitfaden zum Thema After-Sales-Service.

After-Sales-Service fördert langfristige Kundenbindung – CRM hilft

Darüber hinaus hat der After-Sales-Service das Ziel, den Kunden nachträglich in seiner Kaufentscheidung zu bestätigen, ihn von weiteren Käufen zu überzeugen und die Kundenzufriedenheit im Allgemeinen zu steigern. Der After-Sales-Service sollte daher stets individuell am jeweiligen Kunden ausgerichtet sein. In einem CRM-System lassen sich alle relevanten Daten erfassen und stehen somit für den After-Sales-Service schnell und zuverlässig zur Verfügung.

Kundenbetreuung nach dem Kauf

Häufig genug bietet die After-Sales-Betreuung im Vertrieb Möglichkeiten für das Zusatzgeschäft. Wichtiges weiteres Ziel eines guten After-Sales-Services ist in diesem Rahmen die Stärkung der nachhaltigen Bindung an das Unternehmen: Je besser und komfortabler die Erfahrung, desto wahrscheinlicher ist es, dass die Kunden auch in der Zukunft zum Unternehmen zurückkehren.

Eine CRM-Software wie cobra leistet dabei wertvolle Unterstützung durch verschiedene Vorteile. Die Kontaktadressen der Kunden sind in einer Übersicht einsehbar. Kontaktpunkte, wie E-Mails oder Telefonate, können immer auf dem neuesten Stand gehalten und in der Folge auch anderen Mitarbeitern und Abteilungen zur Verfügung gestellt werden. Die Kommunikationshistorie wird lückenlos aufgezeichnet und ermöglicht einen zielgerichteten, individuellen After-Sales-Service.

After-Sales-Service: Möglichkeiten und Leistungen

Der After-Sales-Service via CRM schafft einen optimalen Überblick über verschiedene Möglichkeiten und neue Ansatzpunkte, um mit dem Kunden neu ins Gespräch zu kommen und so die Kundenbindung zu fördern. Dabei wird eine breite Reihe an unterschiedlichen Faktoren abgedeckt. So kann der After-Sales-Service die folgenden Aspekte beinhalten:

 

  • Angebote für Schulungen
  • Wissen um die Kontakthistorie
  • Einladungen zu Veranstaltungen
  • regelmäßige Informationen über Neuerungen am Produkt, der Newsletterversand und Einladungen zu Online-Schulungen
  • Interesse an Zufriedenheit des Kunden
  • weitere Angebote, die zu den beim Kunden eingesetzten Lösungen passen

cobra CRM kostenlos testen

Als Pionier für CRM entwickelt und vertreibt cobra seit über 35 Jahren innovative CRM Lösungen made in Germany. Sie können eine 30 Tage Testversion jetzt anfordern:

  • Unverbindlich
  • Kostenlos
  • Test endet automatisch
  • Service und Support enthalten

Ist dieser Beitrag hilfreich?

Deine Meinung ist uns wichtig

Beliebteste Inhalte

Share This